• slidebg1

AFL Woche 6: Siege für Ljubljana und Mödling

Die Ljubljana Silverhawks feiern nach ihrem Erfolg gegen Hohenems in der Vorwoche den zweiten AFL-Sieg in Folge. In Mödling entschieden die Rangers erneut ein Punktefestival für sich. Foto: Boris Goricki

Die Slowenen gewannen einen Football-Krimi gegen die Danube Dragons mit 24:23. Die Wiener lagen in Zagorje lange Zeit in Führung, den zweiten Saisonsieg brachten aber die Slowenen über die Ziellinie, mit einem Touchdown von Matic Tomse und einer Two-Point-Conversion ihres US-Quarterbacks Anthony Gardner. Einen schwarzen Tag erwischte Dragons-Rückkehrer Alex Good. Der Spielmacher brachte lediglich acht seiner 23 Pässe an und beendete die Partie mit einer Interception.

"Das war ein verrücktes Spiel", sagte Silverhawks Head Coach Rok Stamcar nach der Partie. "Meine Mannschaft hat heute Charakter gezeigt. Das ganze Spiel einen Score zurück, am Ende erzwang unsere Defense, die fast durchgehend in Hälfte zwei am Feld stand, für die Entscheidung."

Dragons Head Coach Ivan Zivko meinte: "Respekt an die Silverhawks. Wir konnten den Sack nicht zumachen und der Gegner hat unsere Fehler ausgenutzt."

###

Ein enorm spannendes Spiel erlebten auch die Zuschauer in Mödling. Dort mussten die Rangers erst einen Blitzstart der Gäste aus Prag verdauen, die nach dem ersten Viertel bereits mit 21:0 in Führung lagen. Bis zur Pause kämpften sich die Rangers auf 14:28 heran und nach Wiederbeginn schafften die Niederösterreicher den Ausgleich durch einen Interception Return Touchdown von Paul de Pass und einem Touchdown von Quarterback Carson Williams.

Zu Beginn des letzten Viertels holte Runningback Florian Wegan zunächst die erste Führung für Mödling, im Gegenzug war Jason Simpson für Prag zum 35:35 erfolgreich. Das wiederholte sich durch Tochdowns von Dario Dobrolevski bzw. Luke Zahradka zum 42:42. Das letzte Wort hatten aber die Mödlinger. Sieben Sekunden vor Ende fixierte Rangers Quarterback Carson Williams mit einem spektatkulären Hechtsprung in die Endzone den Endstand von 49:42-Sieg, der auch eine Premiere ist. Noch nie zuvor konnten die Rangers Prag schlagen.

"Solche Spiele drehen in der Regel nur große Teams wie die Raiders oder Vikings. Ich bin heute sehr stolz auf mein Team", sagte Rangers head Coach Armin Schneider nach dem Comeback-Sieg.

In der Tabelle haben erhalten damit die Danube Dragons die rote Laterne von Prag zurück, Ljubljana verbessert sich auf Platz 6. Die Rangers festigen mit dem vierten Saisonsieg ihren vierten Tabellenrang.

Die sechste Runde der Austrian Football League wird am Sonntag mit den Spielen Cineplexx Blue Devils gegen Projekt Spielberg Graz Giants so wie Vienna Vikings gegen Swarco Raiders Tirol abgeschlossen.

Austrian Football League - WEEK 6

Ljubljana Silverhawks vs. Danube Dragons 24:23
Viertelergebnisse: 10:6/0:7/6:3/8:7
Spielstatistiken
SA 21. Mai 2016 15:00 Uhr, Mestni Stadion Zagorje

Punkte Silverhawks:
Touchdowns: Darion Hall, Matic Tomse (2)
Extrapunkte: Ales Zaksek (1)
Fieldgoal: Ales Zaksek
Two-Point-Conversion: Anthony Gardner

Punkte Dragons:
Touchdowns: Alex Good, Reinhard Knaus, Florian Pos
Extrapunkte: Reinhard Knaus (2)
Fieldgoal: Reinhrad Knaus (1)

###

Mödling Rangers vs. Prague Black Panthers 49:42
Viertelergebnisse: 0:21/14:7/14:0/21:14
Spielstatistiken
SA 21. Mai 2016 16:00 Uhr, Stadion Mödling

Punkte Ramgers:
Touchdowns: Florian Wegan (2), Dario Dobrolevski (2), Paul de Pass, Carson Williams
Extrapunkte: Dennis Tasic (7)

Punkte Black Panthers:
Touchdowns: Luke Zahradka (2), Jan Beran (2), Jakub Wolesky, Jason Simpson
Extrapunkte: Stanislav Jantos (3)
Two-Point Conversion: Pavel Mraz

###

Sonntag:
Vienna Vikings vs. Swarco Raiders Tirol
15:00 Uhr, FAC Platz Wien
Cineplexx Blue Devils vs. Projekt Spielberg Graz Giants
15:00 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems

###

Nützliche Links:

»Kompletter Spielplan
»Tabelle

Dateien zum Downloaden:

Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos