• slidebg1

Graz Giants feiern zweiten Saisonsieg

In einem Spiel, das von den beiden Defense Reihen geprägt wurde, setzten sich die Projekt Spielberg Graz Giants gegen die Prague Black Panthers vor 2.200 Zusehern durch. Die Verteidigung der Grazer ließ nur einen Touchdown zu und so freuen sich die Giants über einen verdienten 19:9-Heimerfolg. Foto: Niki Pommer

Die Hausherren starteten etwas langsam in das erste Heimspiel der Saison. Erst am Ende des ersten Viertels durften sich die Grazer über einen Touchdown freuen. Nach zwei weiten Pässen auf das Nachwuchstalent Florian Bierbaumer, brachte Matthias Kiegerl die Giants mit einem 4-Yard-Lauf mit 6:0 in Führung.

Zur Mitte des zweiten Viertels gingen die Gäste aus der goldenen Stadt in Führung. Quarterback Luke Zahradka fand mit einem 34-Yard-Pass Jan Dundacek in der Endzone. Es war eines der wenigen Big-Plays, das die Verteidigung der Grazer an diesem Tag zuließ. 

Direkt nach dem Touchdown der Prager konnten die Gastgeber nachsetzen. Ein weiter Kick-off-Return von Philipp Sommer brachte die Grazer in eine gute Position, die nach nur sieben Spielzügen zum nächsten Touchdown führte. Max Herdey bewies nach einem kurzen Pass von Chris Gubisch seine körperliche Überlegenheit und fand die Endzone zum 12:7.

Im dritten Viertel konnte die Verteidigung auf ihrer starken Leistung weiter aufbauen. Die Offensiv-Abteilung agierte in dieser Phase zwar solide, konnte aber erst wieder zu Beginn des vierten Viertels für etwas Zählbares sorgen. Nach einem Fumble starteten die Giants 12 Yards vor der gegnerischen Endzone. Clint Floyd, der auch einige Male im Angriff zum Einsatz kam, hechtete nach einem Pass von Gubisch zum Touchdown. Der erfolgreiche Extra-Punkt durch Falke Garbus brachte eine 19:7-Führung.

30 Sekunden vor Schluss riskierten die Giants sogar noch einen Safety, um die Zeit weiter herunterlaufen zu lassen. Gubisch stellte sich als Punter auf, anstelle den Ball weg zu kicken, lief er allerdings für mehrere Sekunden durch die Endzone und stieg erst spät Out-of-Bounds. So lautete der Endstand 19:9 für die Giants.

###

Austrian Football League - AFL Week 2

Projekt Spielberg Graz Giants vs. Prague Black Panthers 19:9
Viertelergebnisse: 6:0/6:7/0:0/7:2
Spielstatistiken
SA 2. April 2016 14:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz

Punkte Giants:
Touchdowns: Matthias Kiegerl, Max Herdey, Clint Floyd
Extrapunkte: Garbus Falke

Punkte Black Panthers:
Touchdowns: Jan Dundacek
Extrapunkte: Jakbub Wolesky
Safety: PBP

Sonntag:
Vienna Vikings vs. Ljubljana Silverhawks
15:00 Uhr, FAC Platz Wien
Cineplexx Blue Devils vs. Danube Dragons
15:00 Uhr, Stadion Herrenried Hohenems
Swarco Raiders Tirol vs. Mödling Rangers
15:00 Uhr, Tivoli Stadion Innsbruck

###

Nützliche Links:

»Kompletter Spielplan
»Spielplan als PDF
»AFL Media Guide 2016
»AFL Presseportal

Dateien zum Downloaden:

Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos