• slidebg1
23.07.2016

Swarco Raiders gewinnen AUSTRIAN BOWL

Wie schon in der Saison 2015, führte auch 2016 kein Weg an den Swarco Raiders Tirol vorbei. Mit einem klaren 51:7-Erfolg über die Projekt Spielberg Graz Giants, holten sich die Tiroler vor 4.900 Zuschauern im Klagenfurter Wörthersee Stadion die zweite Austrian Bowl in Folge und die fünfte in ihrer Vereinsgeschichte.  Foto: Herbert Kratky

###

Die Tiroler dominierten die Partie vom Ankick weg und erzielten bereits im ersten Viertel drei Touchdowns über Tobias Bonatti, Adrian Platzgummer und Jermaine Guynn zum 21:0. Den Giants gelang in der Phase kein einziges First Down und mussten den Ball drei Mal mit einem Punt an die Raiders abgeben.

Im zweiten Viertel ging es in der Tonart weiter. Zuerst erzielte Guynn seinen zweiten Touchdown und danach scorte auch die Defense durch Benedikt Hagleitner zum zwischenzeitlichen 35:0. Zwar kamen die Grazer dann mit ihrer Offense langsam besser ins Spiel, Punkte gab es aber keine. Halbzeitstand 35:0.

Nach Wiederbeginn gab es gleich die nächsten Punkte für die Tiroler durch Sandro Platzgummer zum 42:0. Erst spät im dritten Viertel kamen die Giants zu ihren ersten Punkten im Spiel. Quarterback Chris Gubisch vollendete einen langen Drive der Grazer mit einem Lauf zum 42:7. Den Raiders gelang im dritten Quarter noch ein Fieldgoal zum 45:7.

Im letzten Viertel gelang Jermaine Guynn sein dritter Touchdown im Spiel zum Endstand von 51:7.

###

Zum MVP (wertvollsten Spieler) der Austrian Bowl XXXII wurde Swarco Raiders Tirol Quarterback Sean Shelton gekürt. Der Spielmacher der Raiders komplettierte 22 seiner 26 Pässe für 314 Yards und drei Touchdowns. Shelton wurde erst Anfang der Woche zum MVP der AFL Saison 2016 gewählt.

Stimmen zum Spiel:

Giants Head Coach Martin Kocian:
"Die Niederlage schmerzt sehr, denn wir kamen ins Spiel und wollten gewinnen Wir hatten eine gute Saison. Wir hofften, wir können eine Rolle hier spielen, aber da waren wir schlussendlich überfordert. Mit dem Gegner, dem Stadion und den Zuschauern. Es braucht noch einige Schritte, bis mein Team ganz vorne wieder anklopfen wird. Wir wollen nächstes Jahr in deutlich bessere Verfassung sein."

Raiders Head Coach Shuan Fatah:
"Ich bin sehr glücklich, dass wir das gewonnen haben. Graz hat sich wahnsinnig entwickelt, umso glücklicher sind wir über den Erfolg. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt den besten Football gespielt, heute hat alles für uns geklappt."

###

AUSTRIAN BOWL XXXII
Swarco Raiders Tirol vs. Projekt Spielberg Graz Giants 51:7

Viertelergebnisse: 21:0/14:0/10:7/6:0
Spielstatistiken
SA 23. Juli 2016 19:15 Uhr, Wörthersee Stadion Klagenfurt

Scorer Raiders:
Touchdowns: Tobias Bonatti, Adrian PlatzgummerJermaine Guynn (3), Benedikt Hagleitner
Extrapunkte: Clemens Erlsbacher (4), Enrico Martini (1)
Fieldgoal: Clemens Erlsbacher

Scorer Giants:
Touchdown: Christoph Gubisch
Extrapunkt: Falke Garbus

###

In Verbindung stehende Nachrichten:

12.03.2017
Die österreichische Football Bundesliga startet am 25. März in die neue Saison.
08.03.2017
Generalprobe für die Projekt Spielberg Graz Giants
07.03.2017
Neuer US Import für die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS!
16.02.2017
Cheerleader der Projekt Spielberg Graz Giants bei den Special Olympics
11.02.2017
Trainerverstärkung bei den Projekt Spielberg Graz Giants
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos