• slidebg1
22.02.2016

SWARCO RAIDERS Tirol holen Dijon Washington

Die SWARCO RAIDERS Tirol stellen ihren dritten und vorerst letzten neuen Import vor. Dijon Washington wird in der kommenden Saison das Defensive Backfield der Tiroler verstärken. Der Amerikaner spielte bereits für die Football-verrückte University of Nebraska. Foto: Sacramento State Athletics

„Ich wollte für die SWARCO RAIDERS Tirol spielen, weil sie immer um Titel mitspielen“, erklärte Washington. „Die Atmosphäre in Tirol ist die beste, die ich je in Europa gesehen habe. Das will ich einfach selbst erleben. Außerdem stehe ich auf die Farben schwarz und Silber.“

SWARCO RAIDERS Tirol Head Coach Shuan Fatah verrät, warum Washington eine Verstärkung für die Defensive seines Teams ist: „Wir haben ein sehr talentiertes Defensive Backfield. Es ist aber auch ein sehr junges Backfield. Ein erfahrener und vielseitiger Spieler wie Dijon Washington wird uns vor allem auf internationaler Ebene enorm weiterhelfen.“

Washington war zuletzt im Trainingscamp der L.A. KISS in der Arena Football League unter Vertrag. Davor spielte er in der German Football League (GFL) für die Berlin Rebels. Von 2012-2013 war der Verteidiger an der Sacramento State University. Von 2009-2011 spielte er für die Nebraska Cornhuskers.

2015: Washington wurde ins Trainingscamp der L.A. KISS eingeladen. Das Team von KISS-Bandleader Gene Simmons spielt in der Arena Football League.

2014: In seiner ersten Saison in Europa heuerte Washington in der GFL bei den Berlin Rebels an. In acht Spielen erzielte er 53 Tackles (32 solo), 2 Tackles für Raumverlust und 4 abgewehrte Pässe. Zudem fing er eine Interception. Er hatte 10 Kickoff Returns für 157 Yards, sowie 5 Punt Returns für 27 Yards.

2012-2013: Dijon beschloss seine College-Laufbahn an der Sacramento State University. Er absolvierte in zwei Jahren insgesamt 22 Spiele und kam dabei auf 103 Tackles (62 solo), 2 Tackles für Raumverlust und 8 abgewehrte Pässe… 2013 hatte er in seiner Abschlusssaison 52 Tackles (32 solo), 1,5 Tackles für Raumverlust und 4 Pass Breakups… 2012 kam er in seiner ersten Saison für Sac State auf 51 Tackles (30 solo), 0,5 Tackles für Raumverlust und 4 abgewehrte Pässe.

2009-2011: Washington begann seine College-Zeit an der University of Nebraska. Er kam insgesamt auf 14 Einsätze… 2011 stand er in allen 13 Saisonspielen auf dem Feld und kam auf 5 Tackles… 2010 kam er im September zu seinem Debüt für die Cornhuskers… 2009 setzte er als Redshirt Freshman aus.

Pressemeldung Swarco Raiders Tirol

In Verbindung stehende Nachrichten:

12.03.2017
Die österreichische Football Bundesliga startet am 25. März in die neue Saison.
09.02.2017
Sean Shelton QB Academy geht in die erste Runde !!!
31.01.2017
Noch gibt es Karten für die Superbowl Party
26.01.2017
Top European teams joining CEFL
23.01.2017
Die SUPER BOWL PARTY 2017 der SWARCO RAIDERS Tirol
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos