• slidebg1
03.02.2017

Danube Dragons verpflichten Dylan Potts als neuen Quarterback

Dylan Potts folgt Alex Good als Quarterback bei den Danube Dragons. Der 24-jährige Spielmacher wird bei den Danube Dragons die Nummer 10 erhalten und bereits am Freitagabend das erste Training mit der Mannschaft absolvieren.

Head Coach Stefan Pokorny: "Wir sind sehr glücklich, dass Dylan Potts zu den Danube Dragons wechselt. Er war seit Beginn unser Wunschspieler. Dylan bringt Erfahrung in Europa mit und er ist ein sehr athletischer Spielmacher. Beide Punkte waren ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl unseres Quarterbacks für die kommende Saison."

Die Danube Dragons sind die zweite Station des 24-jährigen Spielmachers in Europa. Im Jahr 2015 bestritt er für die Stuttgart Scorpions 13 Spiele in der German Football League, davon neun Spiele als Quarterback. Seine Statistik ist beeindruckend: Er warf den Football in dieser Saison für 2038 yards, was zu insgesamt 17 Touchdowns führte. Zusätzlich war Potts für 1073 Rushing Yards und 14 daraus resultierenden Touchdowns verantwortlich.

Im Jahr 2016 unterzeichnete Quarterback Dylan Potts einen Vertrag mit einem Team aus der neuen australischen Profi-Footballliga NGL. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde der Start auf das Jahr 2017 verschoben und der Vertrag kam nicht zustande. Potts war dazu gezwungen eine Saison auszusetzen.

Dylan Potts begann seine College-Karriere 2010 in seinem Heimatstaaat Ohio. Zunächst lief er für die University of Akron (Division I) als Quarterback auf, ehe er im Jahr 2011 auf die Wide Receiver Position wechselte. Potts war ebenfalls als Punt- und Kick-Returner im Einsatz. 2013 entschließ sich Dylan das College zu wechseln und transferierte zu der West Liberty University (Division II). Dort etablierte er sich schnell als eine Größe und absolvierte in zwei Jahren 22 Saisonspiele.

Statistiken:

2015 Dylan Potts musste ein Jahr aussetzen. Die australische Liga NGL stellte den Betrieb vor dem Saisonstart ein.

2015 Quarterback für die Stuttgart Scorpions. In neun Spielen als Quarterback erzielte er 1073 Rushing Yards bei 5.4 Yards pro Lauf und 14 Touchdowns. Er brachte 154 von 269 Pässen für 2038 Passing Yards, 17 Touchdowns und zehn Interceptions an.

2014 absolvierte Potts elf Spiele für die West Liberty University und fing 49 Pässe für neun Touchdowns. Zusätzlich war er für 550 Kick Off Return Yards zuständig. Er wurde ins 2014 ALL-MEC und 2014 USA College Football 1st Team All American gewählt.

2013 lief Potts in elf Spielen für die West Liberty University auf und fing 62 Bälle für sieben Touchdowns. Er wurde mit der Wahl ins All-Conference Team geehrt.

2011 wechselte Dylan Potts von der Position Quarterback auf die des Wide Receiver und startete ein Spiel für die University of Akron. Er war hauptsächlich als Punt- und Kick Returner im Einsatz.

2010 führte Potts die University of Akron in vier Spielen als Quarterback aufs Feld.

Pressemeldung Danube Dragons

In Verbindung stehende Nachrichten:

12.03.2017
Die österreichische Football Bundesliga startet am 25. März in die neue Saison.
09.03.2017
Danube Dragons verpflichten Mark Banker als Gasttrainer
07.03.2017
Jack Moro verstärkt die Defense der Danube Dragons
21.02.2017
Gene Alim ist neuer Offensive Coordinator der Danube Dragons
06.12.2016
SUPERBOWL mit den DANUBE DRAGONS im WESTSTADION
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos