• slidebg1
19.01.2015

Football WM ohne Österreich

Nach mehrwöchigen Verhandlungen mit der International Federation of American Football (IFAF), erklärten sich nun die USA zur Ausrichtung der Veranstaltung unter neuen Voraussetzungen bereit.


Die Teilnahmegebühr wurde dabei wesentlich erhöht. Durch die weitere Anreise sind auch die Reise- und Logistikkosten, die die teilnehmenden Nationen tragen müssen, um ein Vielfaches höher.


Das ist ein Betrag, der so kurzfristig unser Budget wesentlich überschreitet und im laufenden Jahr nicht beschafft werden kann.


Daher hat sich der American Football Bund Österreich (AFBÖ) schweren Herzens in der vergangenen Vorstandssitzung entschieden, an der kommenden Weltmeisterschaft nicht teilzunehmen. Eine Entscheidung, die übrigens auch der amtierende Europameister Deutschland getroffen hat.

Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos