• slidebg1
05.03.2015

Ex-NFL-Profi Richard Yancy coacht Defensive Backs der SWARCO RAIDERS

Der 36-jährige Berliner bringt enorm viel Erfahrung als Coach und Spieler mit. So stand Yancy bei den San Francisco 49ers, San Diego Chargers und New York Giants unter Vertrag. Er spielte acht Jahre in der NFL Europe und ist seit 2008 als Coach tätig.


„Als Coach Shuan Fatah mich gefragt hat, ob ich mir vorstellen könnte ihn in Tirol bei den SWARCO RAIDERS zu unterstützen, habe ich nicht lange überlegt“, erklärte Yancy. „Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort in Europa, um in einer tollen Organisation mit einem so erfahrendem Coaching Staff zusammenzuarbeiten. Die Raiders-Familie hat hier etwas Großartiges aufgebaut und ich fühle mich geehrt, Teil dieses Programms zu sein.“


Shuan Fatah, Head Coach der SWARCO RAIDERS Tirol, weiß genau, was er an Yancy hat und erinnert sich noch genau an seine erste Begegnung: „Richard kenne ich seit seiner Zeit als Jugendspieler bei den Berlin Bears. Als er 15 Jahre alt war, habe ich ihn damals entdeckt. Sein beeindruckender Weg über die NFL Europe bis in die NFL ist Footballern in ganz Europa bekannt. Auch als Coach halte ich sehr viel von ihm. Ich glaube, dass er unserem recht jungen Defensive Backfield zu Stabilität verhelfen wird."


Yancy begann seine Laufbahn als Spieler 1993 im Nachwuchsbereich der Berlin Bears. Vier Jahre später lief er erstmals in der German Football League (GFL) für die Berlin Adler auf. Von 1998-2000 spielte er bei den Kiel Baltic Hurricanes. Ein Jahr darauf wurde er Deutscher Meister mit den Hamburg Blue Devils. Zu jener Zeit war Yancy bereits Nationalspieler. Von 2002-2003 spielte er wieder bei den Adlern.


Die NFL Europe wurde im Jahr 2000 auf ihn aufmerksam. Zwei Jahre spielte Yancy bei Berlin Thunder. Von 2002-2007 stand er bei Düsseldorf Rhein Fire unter Vertrag. Von 2001-2003 spielte er drei Jahre in Folge im World Bowl, dem Finale der NFL Europe. Den Titel gewann er 2001 mit Berlin. 2004 wurde Yancy ins All-NFL Europe Team gewählt.


Anschließend wurde er für das NFL International Development Practice Squad Programm ausgewählt und stand für die Saison 2004 bei den San Francisco 49ers unter Vertrag. Im folgenden Jahr spielte er im Rahmen desselben Programms für die San Diego Chargers. 2007 unterzeichnete Yancy schließlich einen regulären Vertrag bei den New York Giants, wurde am Ende des Trainingscamps aber entlassen.


2008 begann der Berliner seine Trainerlaufbahn. Er arbeitete als Defensive Backs Coach in der Jugend der Berlin Rebels und als Defense Coach der Frankfurt Oder Red Cocks. Von 2009-2010 coachte Yancy die Defensive Backs der Herren der Rebels und war Defensive Coordinator der Rebels Jugend. 2010 spielten die Rebels erstmals nach 15 Jahren wieder in der GFL. Zudem war er von 2008-2010 Defensive Backs Coach der Landesauswahl Berlin-Brandenburg. 2011 arbeitete er als Defensive Backs Coach der Rebels Jugend. 2012 war Yancy Defensive Backs Coach der Berlin Adler in der GFL. Im Folgejahr arbeitete er in der Offseason als Assistant Coach der Adler. 2014 war Yancy wieder Defensive Backs Coach der Adler, mit denen er den Eurobowl gewann.
Pressemeldung Swarco Raiders Tirol

Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos