• slidebg1
  • slidebg1
22.06.2016

Flag Liga Austria Week 4

Wr. Neustadt, Admira Platz, Pernerstorferstraße 23

Der vierte Spieltag der FLA 2016 bringt einige interessante Begegnungen und schon durchaus die eine oder andere Vorentscheidung in Richtung Playoffs. Der Veranstalter aus Wien lädt diesmal nach Wr. Neustadt, wo - soweit bekannt - erstmals ein FLA-Spieltag in Szene gehen wird, und die Constables werden jedenfalls bemüht sein, am kommenden Sonntag alles für einen gelungenen Gameday anzurichten.

Der Gastgeber eröffnet auch gleich das erste Spiel und wird versuchen gegen die Barracudas seinen Aufwärtstrend weiter aufrecht zu halten. Die Raubfische sind aber ihrerseits gut in der Saison unterwegs und haben durchaus schon die eine oder andere Überraschung abgeliefert. In Woche 4 bekommen es die Barracudas mit den Cons und den Panthers aber mit zwei starken Gegnern zu tun und auch gegen die Steelsharks wird es eine sehr starke Leistung brauchen um hier mit einem Sieg zurück nach Wien zu fahren. Die Cons wiederum werden auch im zweiten Spiel gegen die Vikings einen Sieg einplanen, zumal es bei den Wikingern mit völlig neuem Kader auch nach drei Wochen so gar nicht läuft. Auch gegen die Studs werden sich die Vikings wenig ausrechnen, jedoch startet Purple gegen die Vipers, wo es um die rote Laterne geht.

Ganz oben wird sich wenig ändern. Die Indians haben spielfrei und bleiben somit ungeschlagen. Dies ist bei den Studs nicht ganz so sicher. Sie treffen am Vormittag im Spitzenspiel des Tages im steirischen Derby auf die Panthers, welche im bisherigen Verlauf einen starken Eindruck hinterlassen haben und dem Vizemeister ordentlich einheizen werden. Die beiden weiteren Spiele werden die Panthers (v BAR & ANG) und Studs (v VIK & SAI), wenn es nach der Papierform geht, gewinnen und so den Abstand zu den nachfolgenden Teams entsprechend vergrößern.

Zwischen oben und unten gibt es einige Teams, die versuchen werden sich in Position zu bringen um eher früher als später Richtung Playoffs schauen zu können. So haben die Saints mit den Dark Angels fast schon einen Pflichtsieg vor Augen, bevor es gegen die Studs wohl eher schwierig wird. Auch bei den Steelsharks ist wohl ein Sieg (v VIP) fix eingeplant und ein zweiter (v BAR) könnte beim Punktesammeln auch nichts schaden. Umgekehrt droht der Postseason-Zug für die Barracudas bei drei Niederlagen schon fast abzufahren. Und die Constables sollten - wie schon erwähnt - im Optimalfall zwei Siege anvisieren, wenn sie sich noch realistische Chancen auf ein Erstrunden-Bye ausrechnen wollen.

Spannend wird es in jedem Fall. Können die Vipers ihren ersten Sieg feiern? Werden die Studs ihr erstes Spiel verlieren? Wie wird der Veranstalter auftreten? Und vor allem gibt es ein tolles Rivalry Game zwischen Studs und Panthers, bei dem die Vorzeichen so ausgeglichen stehen wie selten zu vor.

Das alles und noch mehr, am Sonntag, 26.6.2016, ab 10:00 Uhr in Wr. Neustadt (Sportplatz Pernerstorferstraße). Für Speisen und Getränke ist gesorgt - der Eintritt ist frei!

In Verbindung stehende Nachrichten:

15.02.2017
Neue Coaches bei den AFBÖ Nationalteams
26.01.2017
Youth Flag Cup 2017 Wien
29.11.2016
Ausschreibung Flag Damen Nationalteam Headcoach
10.11.2016
Erfolgstrainer Robert Riedl tritt als Coach des Flagfootball Nationalteams zurück
03.11.2016
Arena Bowl 2016 // U 15 Austrian All-Stars Flag Challenge 
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos