• slidebg1
30.03.2015

Vienna Vikings Cheerleader bei WM in Orlando, Florida

Hier treten die besten Teams der verschiedensten Nationen gegeneinander an. Zeitgleich finden auch die USASF Worlds statt, hier treten keine Länder, sondern einzelne Teams gegeneinander an.

Österreich wird durch die Cheerleader der Vienna Vikings vertreten. Bereits zum dritten Mal besucht ein Team der Vienna Vikings das Mutterland des Cheerleadings. Favoriten sind natürlich die Athletinnen von Team USA, aber auch viele europäische Teams verbessern sich von Jahr zu Jahr und kämpfen um die goldene Medaille mit.

Als Team Austria werden die Vikings Allstars Österreich in der "All Girl Premier"-Kategorie, dem höchsten Level, vertreten. „Wir sind ein junges, motiviertes Team, dass seine Stärken kennt und diese ausspielen möchte. Dass diese Aufgabe nicht einfach wird, wissen wir, dennoch möchten wir der Welt beweisen, dass auch das kleine Österreich im Cheerleading Top sein kann. Das große Ziel ist ein Platz unter den besten Fünf.“, so Petra Prettenthaler, Head Coach der Vikings Allstars.

Zusätzlich zu den ICU Worlds wird das Team auch bei den USASF Worlds antreten. Hier werden die Vikings Allstars wie gewohnt in ihren "royal purple"-Uniformen auf der Matte stehen. Auch hier kommen die Favoriten aus den USA, Canada und Norwegen. In einem dreitägigen Wettkampf werden die Sieger ermittelt.

Für diese Wettkämpfe wird nicht nur Schweiß, Herzblut und Zeit geopfert, sondern auch viel Geld. Mit fast €1.800,- Fixkosten pro Teilnehmerin, stellt diese Reise für viele Athletinnen eine große finanzielle Belastung dar. Dank der Unterstützung der Eltern und Sponsoren, können die Vikings Allstars trotzdem ihren Traum leben. Danke!    

„Los geht’s Österreich – Rot, Weiß, Rot!“

Über http://www.gofundme.com/TeamAustriaCheer kann das Team der Vikings Allstars weiterhin unterstützt werden.
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos